Dr. med. Klasmeyer

Dr. med. Klasmeyer absolvierte sein Medizinstudium vom März 1997 – November 2003 an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Im Februar 2009 erlangte er seine Doktorwürde mit der Note „Magna cum Laude“.

Beruflicher Werdegang:

Seine chirurgische Ausbildung absolvierte Dr. Kai Klasmeyer ab Juli 2004 bis April 2005 und von April 2006 bis Februar 2008 im Florence-Nightingale-Krankenhaus Düsseldorf.
Chefarzt Prof. Dr. med. K.-H. Schultheis

Von April 2005 bis April 2006 sammelte er wertvolle Erfahrungen im Bereich der Genitalchirurgie als Assistenzarzt in der Abteilung für Urologie des Universitätsklinikums Düsseldorf.
Chefarzt Prof. Dr. med. R. Ackermann

Schließlich absolvierte Dr. Klasmeyer seine Facharztausbildung zum plastischen und ästhetischen Chirurgen in der Abteilung für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie des Florence-Nightingale-Krankenhauses Düsseldorf.
Chefärztin Prof. Dr. med. Jutta Liebau.

Diese international renommierte Abteilung besteht seit nunmehr über 25 Jahren und deckt das gesamte Spektrum der ästhetischen Chirurgie ab.

Während dieser Zeit hielt Dr. Klasmeyer verschiedene Vorträge auf nationalen sowie internationalen, plastisch chirurgischen Kongressen. Schwerpunkte waren die Themenbereiche Mammareduktionsplastik (Brustverkleinerung) und Bruststraffung, sowie Abdominoplastik (Bauchdeckenstraffung).

Um sich fortzubilden und ständig auf dem neuesten Stand seines Fachgebiets zu sein, ist für ihn der Besuch von Fortbildungen sowie Kongressen auch weiterhin selbstverständlich.


Mitgliedschaften: